Startseite
  Archiv
  .egozentrisch.
  .vorbildlich.
  .hörbar.
  .meine Ende.
  .sex and my city.
  .nachgedacht.
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/snowwhiteadorescherries

Gratis bloggen bei
myblog.de





It starts in my toes and I crickle my nose...

-mood- okay
-song- Colbie Caillat - Bubbly

Hallo ihr Lieben,
Ich habe wirklich lange nichts mehr geschrieben und lange nicht mehr an diesem Blog gearbeitet... Das liegt wohl einerseits daran, dass ich schulisch sehr viel zu tun habe, andererseits daran, dass es in meinem Online-Leben momentan sehr viele andere, aufregendere Dinge gibt.
Oder ganz einfach gesagt: Ich war schlicht und ergreifend zu faul, irgendetwas an diesem Blog zu verändern! Shame on me!
Jedoch gelobe ich Besserung. Bis zu den Osterferien verbleiben mir nurnoch 1 1/2 Schultage und ab dann habe ich 2 1/2 Wochen Zeit zum Aktualisieren dieser Seite.

Tja, schön wär's, wenn ich euch wirklich etwas erzählen könnte... Aber da gibt es nicht wirklich etwas aufregendes.
Ich könnte euch wissen lassen, dass ich am Montag eine Kursarbeit über Shakespeares MacBeth schreibe, jedoch tangiert uns alle dies wohl nur peripher.
Ich könnte euch wissen lassen, dass ich in einem Studentenforum einen total nervigen Kerl kennengelernt hab, der einen schlechten Witz nach dem anderen erzählt und es nicht einmal merkt (beispielsweise: Ich:"Ich bin müde." Er:"Da kenn ich ein Geheimrezept! Aber sag's keinem weiter!!! ...Ich gehe in solchen Situationen immer schlafen! " ...Brüller...). Aber auch hier gilt: Manchmal ist weniger (wissen), mehr!
Dann könnte ich euch noch wissen lassen, dass ich total verrückt nach 10 Dinge, die ich an dir hasse bin und Kats Gedicht für Pat (Wollen wir nicht alle einen Pat Verona??? ) auswendig kann! Und genau dieses Gedicht lasse ich euch nun wissen:

I hate the way you talk to me and the way you cut your hair.
I hate the way you drive my car, I hate it when you stare.
I hate your big, dumb combat boots and the way you read my mind.
I hate you so much it makes me sick, it even makes me rhyme.
I hate the way you're always right, I hate it when you lie.
I hate it when you make me laugh, even worse when you make me cry.
I hate it when you're not around and the fact you didn't call.
But mostly I hate the way I don't hate you. Not even close. Not even a little bit.
Not even at all.


Das war's von mir...
Kuss und Schluss

P.S. Endchen, ich hab dich lieb
22.3.07 20:42


you're killing me, killing me!

-mood- beschissen
-song- 30 Seconds to Mars - The Kill

Ich weiß einfach nicht wohin mit mir, wohin mit meinen Gefühlen...
Mein bester Freund hat mir eben die Freundschaft gekündigt und ich weiß nicht wirklich warum... Ich fühle mich so leer, so verlassen... als hätte mir jemand mein Herz rausgerissen... oder zumindest einen Teil davon.
Und warum? Wegen nichts... Wir haben uns gegenseitig geärgert, wie immer und nur aus Spaß. Wir haben beide darüber gelacht... Aber eben im ICQ wurde er so ernst, so gemein, so beleidigend. Hat mir vorgeworfen, ich wäre so schnell beleidigt. Ich habe ihm vorgeworfen, er würde sich nicht an unsere Vereinbarungen halten...
Vor 2 Wochen erst haben wir uns vertragen. Drei Wochen lang haben wir nicht miteinander gesprochen, weil ich sauer auf ihn war, weil seine Witze einfach unter der Gürtellinie sind. Wenn er mich ansieht, dann mustert er mich. Er sucht die kleinsten Fehler, um mich damit fertig zu machen. Er sagt mir jeden Tag, dass ich so fett wäre und was dagegen tun soll. Und er tut es nicht nur vor mir, sondern führt mich vor allen anderen regelrecht vor. Sagt mir nicht, dass ihr das okay findet, denn das ist es nicht. Nein, sicherlich nicht...
Jedenfalls war das wohl zuviel für ihn und deswegen fand er, dass wir nicht mehr befreundet sein sollten, weil wir uns ja nurnoch streiten würden.
Ich finde es so gemein, so feige von ihm, wie er diese Auseinandersetzung löst. Nein, er löst sie nicht. Er drückt sich feige vor einer Lösung. Er macht aus einer Mücke einen Elefanten.
Und ich? Ich fühl mich ausgenutzt. Weil ich die ganze Zeit für ihn da war, wegen seinem beschissenen Liebeskummer. Dabei geht es mir selbst seit Wochen beschissen und ich bräuchte auch mal wieder jemanden, der sich dafür interessiert, mich in den Arm nimmt, mir sagt, dass alles wieder okay wird. Hab ich nicht, aber ich bin für andere da. Wie wird es mir gedankt? Kaum verträgt man sich mit der anderen Tussi, kündigt man mir die Freundschaft....
Es kotzt mich so an. Nicht nur er, alles.
Am liebsten würde ich in den nächsten 2 1/2 Wochen, wenn ich Ferien habe, wegfahren. Alles hinter mir lassen. Vergessen. Zu einer Person fahren, die ich lieb habe. Die mich lieb hat. Die mich in den Arm nimmt. Die mich tröstet. Die mir sagt, dass alles wieder okay wird...

Endchen, ich vermiss dich so und ich vermisse unsere Chats. Unsere Fahrten zu Sarah, Elli und Co... unsere Diskussionen mit Peterlein. Unsere ICQ Chats... alles

Und ich vermisse noch jemanden, den ich namentlich hier nicht nennen kann. Aber ich vermisse dich, auch wenn du dich nicht angesprochen fühlst. Vielleicht wirst du es lesen, aber es wird dir nicht klar sein, dass es dir gewidmet ist. Du warst mir wichtig und bist es noch, auch wenn du vielleicht immer dachtest, dass ich dich nicht leiden könnte...
23.3.07 20:41


Its absolutely entertaining that no ones gotta clue...

-mood- okay
-song- Mariha - Absolutely entertaining

An mein Endchen:
Ich hab mich so gefreut, dass wir gestern nach so langer Zeit endlich mal wieder miteinander geschrieben haben! Hatte solche Sehnsucht danach und jetzt hoffe ich, dass wir absofort wieder mehr Kontakt haben werden!
Wie du weißt, wollte ich dir über verschiedene Dinge berichten, und das werde ich jetzt tun.

Was die Sache mit meinem besten Kumpel betrifft, kam es erst garnicht zu einem Gespräch. Es war so viel zu tun, dass wir vor Stress garnicht dazu kamen, über etwas anderes zu reden außer:"Ey, wieviel kostet ne Cola?" "Ein Bier?" "Was muss ich hier abstreichen?" "Wo ist der blöde Stift?"...
Nach meinem Thekendienst hatte ich Spüldienst, es war also auch keine Gelegenheit geboten. Dann, als meine Schichten vorbei waren, standen wir zwar rum, aber er schien keinerlei Ambition zu haben, mit mir zu reden. Ich habe diese Chance auch nicht ergriffen, weil ich mir denke, dass es nun an ihm ist, den ersten Schritt zutun.
Nun gebe ich ihm noch bis Dienstag Zeit und wenn er es bis dahin nicht schafft, mit mir ein Gespräch zu führen, dann kann der Herr mich erstmal kreuzweise. Zumindest denke ich erst gar nicht daran, irgendeinen kostbaren freien Ferientag mit ihm zu verschwenden...

Und was die "tollste Euli Idee seit Langem" angeht:
Der 14.04. ist absolut perfekt und wird hiermit zum TIERISCHEN TAG erklärt Ich freuuuuuuuuuu mich sooo!!

So, nun hoffe ich inständig, dass du vielleicht heute noch ins ICQ kommst. Bis dahin werde ich noch ein bisschen Englisch lernen, weil ich morgen eine Kursarbeit schreibe

Hab dich lieb, mein Schatz!
25.3.07 18:21


Update

- .egozentrisch.
- .hörbar.
- .sex and my city.

Ihr dürft gerne ein paar Kommentare und/oder Gästebucheinträge schreiben
25.3.07 20:35


Update

- .egozentrisch.
- .meine Ende.
- .nachgedacht.
26.3.07 17:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung