Startseite
  Archiv
  .egozentrisch.
  .vorbildlich.
  .hörbar.
  .meine Ende.
  .sex and my city.
  .nachgedacht.
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/snowwhiteadorescherries

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dein zuckersüßer roter Mund lutscht alle Worte kugelrund...

-mood- good
-song- MIA. - Hungriges Herz

Eigentlich sollte ich ja Hausaufgaben machen. Eigentlich. Uneigentlich hab ich aber gar keine Lust darauf. Ich sitze lieber hier vor meinem guten Freund, dem PC, kreiere neue Designs und "unterhalte" mich mit ein paar guten Freunden. Zehn Stunden Unterricht bieten einem doch wirklich sehr viel Gesprächsstoff. Vor allem eines bereitet uns allen Kopfschmerzen: Morgen - Religion - bei diesem schrecklichen Etwas von einer Referendarin. Ich frage mich wirklich ernsthaft, wer so bescheuert war, dieser dummen Nuss zu erlauben unschuldige Schüler und Schülerinnen zu quälen. Oder noch besser: Wieso sitzen die Eltern dieses Wesens nicht schon längst im Gefängnis? Mit ihrer Tochter natürlich. Ich weiß leider nicht, ob und wie streng seelische Grausamkeit bestraft wird. Da ich jedoch eine politische Karriere anstrebe (als ob!), werde ich das seelische Misshandeln von Schülern im Religionsunterricht stärker und vor allem strenger verfolgen lassen.
Wenn ich aber sonst über den Verlauf dieses Tages und der nächsten Tage nachdenke, so bin ich doch eigentlich recht zufrieden. Mein Biolehrer wird mich für den Rest der Woche nicht mehr quälen, ich habe nur noch eine Stunde Info, wenn ich den morgigen Tag überstanden habe, bleibt mir auch Deutsch erspart und ansonsten freu ich mich auf die 9./10. am Donnerstag, wenn ich -ich liebe es- Englisch habe. Der Freitag wird dann wieder sowas von gediegen: Drei Stunden Unterricht, davon eine Musik und eine Geschichte (->schlafen), zwei Freistunden und eine Stunde Chor. Nicht, dass ich singen könnte, eher reizen mich am Chor die 14 Punkte, die einem im Zeugnis zur Musiknote dazugerechnet werden.
Was wäre ansonsten noch zu sagen? Mh... gute Frage... Gesundheitlich war ich letzte Woche -mal wieder- angeschlagen. Langsam lerne ich aber, es locker zu sehen. Schließlich hatten alle großen Künstler und Genies irgendeinen Fehler, eine Krankheit oder sahen einfach nur besch...eiden aus. Ansonsten ist aber alles tutti. Okay, ich werde in 19 Tagen 18 Jahre alt, bin schrecklicher Dauersingle, könnte deswegen heulen,... aber nein, ich habe nicht vor, mich davon fertig machen zu lassen. Nein nein... Alles, was ich brauche, hab ich ja im Grunde: tolle Freunde, eine tolle Familie, ein Bett (in das ich gleich gut gelaunt hüpfen werde) und vor allem: eine Konzertkarte für das P!NK Konzert am 18.10. Was soll man dazu sagen außer: JIIIIIIIIIIIIIIIIIHAAAAAAAAAAAAAA! P!NK ICH KOMME!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
(merkt man, dass ich mich darüber freue?!?!?!)

So, nun aber noch schnell oberflächlich die Hausaufgaben erledigen und dann ab in mein warmes Bettchen. Good Night.
12.9.06 21:48


15.9.06 21:25


Coz when she dances she goes and goes

-mood- good
-song- Vanessa Carlton - White Houses

Hellas liebe Freunde der Sonne,

Mal wieder ein paar kleine Updates unter:

.egozentrisch.
.sex and my city.
17.9.06 14:31


LOL!!!!



Um Gottes Willen!!! Welche Droge hat die wundervolle und eigentlich so gutaussehende Sarah Bettens da geschluckt?!?!? lol holy crap! Da scheint sie sich wirklich "Fine" gefühlt zu haben (ich liebe liebe liebe dieses Lied!!!) I dont always wake up this alive but I have you so I feel fiiiiiiiiiiiiiiiine...

So süß...

...sieht sie aus, wenn sie mal nicht so abgeht lol dieser unglaublich bezaubernde Herr neben ihr heißt übrigens Curt Hines So entzückend dieser Mann! Gell, Endchen?
Und bitte - beachtet dieses Lächeln am Ende des Videos!!! Hab ich schon erwähnt, dass diese Frau bezaubernd ist?

Am 23.09. wird Sarah übrigens süße 34 - nicht vergessen!
17.9.06 15:23


Show me where you found your faith and does it help you sleep at night?

-mood- okay
-song- K's Choice - Tired


"Du bist schon ne Perle ^^" wurde mir eben mitgeteilt. Manchmal sind es schon solch kurze Sätzchen, die einem ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubern können... Leider stammt dieser Satz von einer Frau, die ich noch dazu erst 5 Minuten kenne, aber was solls! Hauptsache meinem Ego geht's ein kleines bisschen besser *g*
Das war heute nämlich mal wieder bitterst angeschlagen, weil ich mich heute 1. ganz schlimm hässlich find und ich 2. -mal wieder- krank war. Ich HASSE es!!!! Mit meinen knapp 18 (nurnoch 14 Tage!!!) war ich schon so oft krank und leide so oft unter dieser ganzen psychosomatischen Scheiße, dass es mich wirklich schon anko... Wann hört das endlich auf?? Wann darf ich endlich normal und vor allem glücklich leben??? Kann das denn so schwer sein? Oh frau, was ein Scheiß...
Momentan bin ich eh sehr anfällig für Depressionen, Heulkrämpfe und schlechte Laune. Die monatlichen Unpässlichkeiten stehen nämlich vor der Tür bzw sie sollten vor der Tür stehen und das bedingt das, wie nennt man das doch so schön? - Prämenstruales Syndrom. Habe heute gehört, dass eigentlich nur Frauen ab 30 darunter "leiden". Da frag ich mich doch sofort, wie man das dann bei mir nennt? Postpubertär-Prämenstruale Syndromvorboten?!
Hat nicht jemand Lust mal schnell vorbei zu kommen und mich zu knuddeln? Das fänd ich mal ganz nett. Ich brauch ein bisschen Liebe und Aufmerksamkeit
Heute meinte dann ein Kumpel, gnadenloser Optimist, zu mir, dass ich nicht so schwarz sehen sollte, da das Leben doch noch garnicht richtig begonnen habe. Hallooo!?!?!? Wenn das Leben noch garnicht richtig begonnen hat, was machen wir denn dann? Vor uns hinvegetieren? Schlafen? Nein nein, liebe Freunde der Sonne, das Leben hat begonnen. Schlimmer: Vielleicht ist die Jugend sogar der beste Teil davon. Wenn dem so ist, wäre rechtlich gesehen in 14 Tagen das Ende meiner Jugend erreicht und der "schlimme" Teil des Lebens käme auf mich zu. Wobei ich dann doch sagen muss, dass ich, was die Zukunft angeht, wesentlich optimistischer bin als meine jungen Mitmenschen. Ich weiß, wo ich leben will, ich freu mich auf meine zwei nächsten Wunschgeburtstage (der 25. und der 32.) und ich weiß, dass ich Journalistin und Autorin werde, unglaublich interessante Bücher schreibe, Friedensnobelpreise bekommen werde, mit Lyn () zusammen das Literarische-Duo bilden werde und dann, in ca. 20 Jahren, im Zusammenhang mit solch literarisch bedeutenden Menschen wie Dürrenmatt, Sartre, Kafka, Kant und P!nk genannt werde...

Jetzt schaut nicht so! Frau wird ja wohl noch träumen dürfen
18.9.06 20:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung